Aktuelles

aktuelle Berichte
Endergebnisse des Räuber Pokal 2018 stehen fest
udo am 01.05.2018 um 13:33 (UTC)
 die Protokolle und Siegerlisten der Pokalgewinner kommen heute Abend

so last mich ein wenig arbeiten

udo sportleiter
 

Zwischenergebnisse Medewitzer Räuber Pokal
Udo am 27.04.2018 um 08:15 (UTC)
 So hier mal ein paar Zwischen Ergebnisse vom diesjährigen Räuber Pokal in Medewitz

KK 60 liegend Andreas Raddatz 583 Ringe

K K Diopter A Benno Schmidtchen 290 Ringe

KK ZF A Biamka Geoßmar 288 Ringe

KL Pistole A Bianka Geißmar 286 Ringe

LG A Karin Paul und Benno Schmittchen beide 298 Ringe

Freie Pistole Dr. Matthias Roth 497 Ringe

KK 3 x 20 Matthias Merting 547 Ringe

KK 3 X 40 Matthias Merting 1097 Ringe

LP 25m frei stehen Udo Wolf 195 Ringe

LP A 25 m Benno Schmidtchen 237 Ringe

Sportpistole .

Zimmerstutzen.

Zimmerstutzen A

GK PISTOLE

LG 25m freistehend im Jugend und Damen / Herren

kann noch gechossen werden

Es wird noch bis Sonntag um gute Ergebnisse gewetteiferert
 

Pokal Verteidigung gelungen
Udo Sportleiter SV Medewitz am 27.02.2018 um 15:01 (UTC)
 Am vergangen Samstag startete die 23. Auflage des Brücker Glaspokals .

Die Medewitzer standen unter Erfolgsdruck, sie wollten unbedingt die gläserne Schüssel zum 3. mal mit nach Hause nehmen. Aber gesundheitlich geschwächt und durch die Klassenänderungen der Sportordnung war das nicht ganz so einfach.
Trotzdem schafften die Medewitzer Sportschützen ihr Ziel zu erreichen.
Eine besonders starke Leistung zeigte Hans Jürgen Siebold mit 300 Ringen mit dem Luftgewehr Auflage.

Großen dank gilt allen Ersatzschützen, die die Mannschaften rettetten , die durch Krankheit zu platzen drohten.
Nicht minder wichtig waren natürlich auch die Ergebnisse der anderen Medewitzer Schützen, die uns zum Sieg verhalfen.

Die Wettkampfergebnisse sind auf der Internetseite des SV Brück zu finden. http://www.svbrueck.de/html/eg111703.HTM
 

Kreismeisterschaft Luftgewehr/Pistole und Auflage
Udo am 07.02.2018 um 07:21 (UTC)
  wieder mal eine kleine Info speichern der Medewitzer Sportschützen
Die KM Luft ist durch.
In dem olympischen Teil ( 40 Schuss) lief es nicht ganz so gut.
Mal sehen ob wir die Qualis geschafft haben.
Bei den Auflage Leuten sollte es eigentlich geklappt haben,
Bianka 298 LG A und Steffi 297 und Susanne 296.
Lupi Auflage reicht auch denke ich.
Hans Jürgen kam ganz gut klar . Bei Benno waren es nur 273 aber zur LM werden wohl alle ihre Top Leistungen abrufen können
Jetzt weitere Tests beim Glaspokal und Potsdam Cup
 

Neujahrsschießen 2018 der Medewitzer Sportschützen
udo am 08.01.2018 um 18:45 (UTC)
 Am Sontag den 07. Januar fand das traditionelle Medewitzer Neujahrsschießen statt.
Mit 15 Besuchern und 12 Teilnehmern war es eine kleine aber schöne Veranstaltung die das neue Wettkampfjahr einleitette.
Der Wettkampf wurde mit einer kleinen Pistolenarmbrust ausgetragen. Ziel war es 5 Pfeile auf eine Glücksscheibe abzufeuern.
Die Sieger standen nach der Mittagszeit fest. Es gab 2 Wertungen.
Minussieger und Plussieger.
Im Minusbereich hieß der Sieger Rainer Venske mit 470 Punkten.
Im Plusbereich war Torsten Wallert der Sieger mit 416 Punkten.
Die Sieger konnten sich über ansehnliche Preise freuen.
So gegen 15.00 ging dann das gemütliche Beisammensein seinen Ende entgegen.
Das nächste sportliche Ereignis werden die Vereinsmeisterschaften in den Luftdisziplinen im Februar sein.
 

15. GST Pokal der in Wirklichkeit der 14. war.
Udo am 28.11.2017 um 11:32 (UTC)
 Am Sonntag fand der vorletzte GST POKAL statt. In den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Durchlader.
Die Sieger sind
Luftpistole Britta Coriand
Luftgewehr udo Wolf
Durchlader Joachim Paul

Mit ca. 20 Startern war es eine recht bescheidene Anzahl von Wettkämpfern die am traditionellen Medewitzer Pokal Wettkampf teilnahmen.
Das war auch der Grund warum der Sportleiter über die Einstellung dieses Pokals nachdenken lies.
Aber es soll eine 15. Auflage geben im Jahr 2018.
Eigentlich war schon für dieses Jahr das Ende geplant, aber durch einen Rechenfehler wird es nochmals diesen Wettbewerb geben.
Der Sportleiter ging davon aus das 2017 der 15. Pokal war.
Aber eine liebe Sportschützin wies ihm auf seinen kleinen Fehler in der Rechnung hin und überzeugte ihn im Jahr 2018 es nochmal zu versuchen.
Unter einer Bedingung stimmte er zu .Die Zahl der Teilnehmer muss sich deutlich steigern.
Udo Wolf Sportleiter SV Medewitz
 

<- Zurück  1  2  3  4 Weiter ->